Triggerpunkt.png

Triggerpunkttherapie

Verspannte Muskeln sind nicht 100% leistungsfähig. Die Spannung erschwert die Blutzirkulation, der Muskel wird schlechter versorgt. Dies führt in der Muskulatur zu einer Energiekrise und er verspannt noch mehr. Eine mögliche Lösung diesen Teufelskreislauf zu​ durchbrechen, ist die Triggerpunkttherapie. Triggerpunkte sind verspannte Punkte in der Muskulatur. Sie können Ausstrahlungen in andere Körperregionen auslösen und sind nicht selten Ursache komplexer Beschwerdebilder wie Migräne, Bewegungsschmerzen, Sensibilitätsstörungen, etc. In der Physiotherapie Input gehört die Triggerpunkttherapie zum Alltag. Noch effizienter lassen sich Triggerpunkte mit Dry Needling lösen. Für einen nachhaltigen Erfolg erfährst du von uns, wie du die gelöste Muskulatur dehnen und kräftigen kannst.